FF Kastelbell
Kuppelbewerb d. Feuerwehr Kastelbell Kuppelbewerb d. Feuerwehr Kastelbell Kuppelbewerb d. Feuerwehr Kastelbell Kuppelbewerb d. Feuerwehr Kastelbell Kuppelbewerb d. Feuerwehr Kastelbell

Fünfter Hallenkuppelevent der FF Kastelbell

Berichte über den Kuppelcup 2012

Ergebnisse

Bilder

Plakat Zeltfest Kastelbell 2012

Videos

Einige Trophäen

Pokale 2012 KastelbellPokale 2012 KastelbellPokale 2012 Kastelbell
Pokale 2012 KastelbellPokale 2012 KastelbellPokale 2012 Kastelbell

Neuheiten 2012

Die besten 16 Bronzezeiten aus dem Grunddurchgang qualifizieren sich für den Feuerwehr Championscup. Hier wird in vier 4er Gruppen im K.O. Modus fortgefahren, die zwei schnelleren, fehlerfreien Teams steigen auf, für die zwei langsameren Gruppen dieser Gruppe ist der Bewerb zu Ende. Im Viertelfinale treffen dann die Sieger und Zweitplatzierten des Achtelfinales aufeinander und verfahren wieder nach dem gleichen Prinzip wie die Runde zuvor. Im Halbfinale kommen die zwei schnellsten Zeiten ins Große Finale, die anderen zwei Gruppen laufen in einem Durchgang um den dritten Endrang. Im großen Finale werden hingegen zwei Durchgänge gelaufen, wobei zwischen dem ersten und zweiten Durchgang die Bahnen getauscht werden. Den drei erstplatzierten Gruppen des Championscups winkt jeweils eine eigens angefertigte Anerkennugsplakete in Gold, Silber und Bronze. Der Sieger erhält zudem den 54kg schweren Wanderpokal überreicht.

Endaufstellung

Bei der neuen Endaufstellung müssen sich unmittelbar nach Beendigung der Übung, alle 5 Mann(Ma, 3, 4, 5, 6) hinter der Pumpe in Blickrichtung zur TS aufstellen.
Bei der Endaufstellung müssen die Kupplungsschlüssel am Mann sein(5, 6). Nachdem die Bewerbsgruppe die Endaufstellung eingenommen hat, gibt der Hauptbewerter nach Absprache mit dem Bewerterteam dem Gruppenkomandanten die Zeit und die Fehlerpunkte bekannt. Erst nach Bekanntgabe der Zeit und der Fehler endet das Sprechverbot.
Skizze Bewerbsbahn - Download der Skizze (pdf)

Wertung

Einführung einer eigenen Wertungsklasse für Gruppen aus dem Ausland.